Ladies & Gentleman: Die schlechtesten Videospiel-Verfilmungen

Februar 14, 2008 um 11:15 am | Veröffentlicht in Dagegen, Dunkel, Einfach so, Eiswürfel, Es, Feuer, Gefährlich, Grotesk, Hass, Hässlich, Schwierig, Wild | 3 Kommentare

1702_xxl.jpg131174603_5ffc45e569.jpg131174606_7a2114bb02.jpg131174607_97c7cba8dc.jpg131174610_00210f38a6.jpg131174613_17003cc8c7.jpg131174614_c501d4e4f1.jpg131174617_a33732c323.jpg131174620_2680ca2553.jpg131174623_91af9a011f.jpg131174626_6dd00efd21.jpgdungeon_siege_poster01_small.jpgresident-evil.jpgresident_evil_apocalypse_02.jpgresidentevil3_gerposter02klein.jpg

Advertisements

3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Und 5 dieser Perlen sind von meinem Liebling Uwe Boll!

  2. Hey, der Mario Bros.-Film war doch gut! *aufreg*

  3. Einige Filme hat man früher bzw sieht man heute noch ganz gerne. Die Resident Evil Filme sind auch recht erfolgreich. Dennoch: Es sind zum größten Teil Verfilmungen von Videospielen, die garnichts mehr mit der Vorlage zutun haben. Der Mario Bros.-Film hat ja auch wirklich nichts mehr mit den Spielen gemeinsam. Bis auf die Namen der Personen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: