Der Schlaubär sagt:

Oktober 24, 2007 um 1:34 pm | Veröffentlicht in Wichtig | Hinterlasse einen Kommentar

Das ß ist gar kein sz, wie man in Deutschland gerne sagt, sondern eine Verbindung von zwei s. In den Frakturschriften gibt es das Lang-s (in Silben und an Silbenanfängen) sowie ein Rund-s für Wort- und Silbenenden. Endet ein Wort mit Doppel-s, z.B. Fluss, stehen dort eigentlich Lang- und Rund-s hintereinander. Daraus wurde ein einzelnes Zeichen konstruiert. In manchen Frakturschriften gibt es auch eine echte sz-Ligatur, die wird allerdings meistens typografisch falsch (als ß) eingesetzt.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: